Taboulé (vegan)

Hallo meine Lieben, hallo schöne Welt!

Für heute habe ich dieses schöne frische Taboulé vorbereitet. Ganz besonders gut eignet sich dieses Gericht auch für „to go“, das heißt einfach und schnell zum Vorbereiten und dann gut zum Mitnehmen, z.B. zur Arbeit, Schule zur Party etc.

IMG_9948

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Tasse Bulgur (Alnatura)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 EL Sekem Couscous Sahara von Lebensbaum (Biomarkt)
  • 1 gr. Bund Petersilie, glatt
  • 200g Tomaten
  • 1/3 Gurke
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • ggf. frische Minze
  • Salz und Pfeffer

Zunächst den Bulgur nach Anleitung aufkochen. Ich habe 1 Tasse mit 2 Tassen Wasser zum Kochen gebracht und dann so lange köcheln lassen bis das Wasser verkocht war und der Bulgur noch leicht bissfest. Bevor ich ihn vom Herd genommen habe habe ich den Esslöffel Couscous-Gewürz untergerührt. Während des Abkühlens nun die Petersilie und Minze hacken, die Tomaten, die Gurke und die Frühlingszwiebeln schneiden. Dann mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft unter den abgekühlten Bulgur geben und mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Habt viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s