Belugalinsensalat mit Rohkostkörbchen (Fingerfood)

Hallo liebe Leute!

Heute habe ich eine leckere und bunte Idee für feines kleines Fingerfood! Praktisch, da man nicht unbedingt Messer und Gabel dazu braucht!

Vielleicht bietet euch meine Idee Inspiration für die nächste Party, wenn ja, lasst es mich wissen! Die Linsen liefern euch wichtiges pflanzliches Eiweiß und der kleine Rohkost“salat“ viele Vitamine. Also alles mal wieder rundum gesund und dabei noch schön anzusehen!

Belugalinsen mit Rohkostkörbchen

Natürlich wieder vegan und in diesem Falle auch wieder glutenfrei, aber das versteht sich ja hier auf dem Blog von selbst.

Zutaten (4-6 Portionen):

  • 50g Belugalinsen (Rapunzel)
  • 150ml Wasser
  • Salz
  • Balsamicoessig oder Crema di Balsamico
  • 1 Gurke
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • 1 Avocado
  • 1 Frühlingszwiebel

Für den Belugalinsensalat die Belugalinsen in Wasser (ungesalzen!) bei mittlerer Temperatur leicht köchelnd ca. 20 Min. garen lassen. Erst ganz am Schluss salzen und mit etwas Balsamicoessig oder Crema di Balsamico würzen. Das Wasser sollte vollständig verkocht sein.

Für das Rohkostkörbchen habe ich die Gurke ausgehöhlt und mit feinen in Julienne geschnittenen Karotten/Paprika/Frühlingszwiebeln und Avocadostreifen gefüllt. Nach Geschmack diese noch salzen und pfeffern und nach Lust und Laune dekorieren.

Advertisements

2 Gedanken zu „Belugalinsensalat mit Rohkostkörbchen (Fingerfood)

  1. Pingback: Falafel – Wraps mit Kichererbsenbällchen, roten Linsen und Sesamsauce (vegan) | have a try

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s