Hirsebrei meets Obstsalat zum Frühstück

Hallo meine Lieben,

nach einem schönen Wochenende, an dem ich allerdings die Nacht zum Tage gemacht habe (natürlich nur rein beruflich ;) ), freue ich mich nun auf ein schönes, gemütliches, wärmendes Frühstück. Es erinnert ein wenig an den guten Porridge, der ja derzeit auch wieder im Kommen ist. Im Grunde schnell und einfach zubereitet möchte ich es Euch nicht vorenthalten (glutenfrei und vegan):

Hirseporridge

Für eine große Portion benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 100g Hirse
  • 150ml Wasser
  • ½ TL Zimt
  • 1 Msp Vanille gemahlen oder frisch ausgekratzt
  • 150ml Mandelmilch
  • ½ Apfel
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • Kokos-Chips
  • Cashewkerne

Zunächst die Hirse nach Anleitung mit dem Wasser kochen. Wenn das Wasser fast verkocht ist die Mandelmilch hinzugeben und ggf. noch etwas weiter Ziehen lassen. Die Vanille und den Zimt nun mit unterrühren und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Obst klein schneiden und später unter den Hirsebrei heben, servieren und mit Kokos-Chips und Cashewkernen dekorieren.

Guten Appetit und einen schönen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s