3. Gang des veganen Silvestermenüs 2013-2014: Rote Bete Maultaschen mit Frischkäsefüllung

Hier kommt unser 3. Gang des veganen Silvestermenüs 2013-2014:

Rote Bete Maultaschen mit Frischkäsefüllung

Ravioli1IMG_9772

Zutaten für den Teig, ursprünglich auch für 4 Personen (aber wir hatten reichlich übrig weil unsere Portionen ja recht überschaubar gehalten wurden bei so vielen Gängen…):

.

Zutaten:

  • 300g Dinkelmehl 630 (Dennree)
  • 1 EL Sojamehl (Demeter)
  • ½ TL Salz
  • ca. 120-150 ml Rote Bete Saft (Dennree)
  • Mandeln (blanchiert), fein gehackt als „Parmesan“

Für den Teig die Mehle mit Salz mischen und mit dem Rote Bete Saft zu einem glatten Teig verrühren. Lieber mit etwas weniger Flüßigkeit beginnen und nach und nach bei Bedarf noch hinzugeben. Den Teig dann zum Ruhen noch am Besten für einige Stunden in den Kühlschrank geben.

.

Füllung:

  • 140 g Soyananda (Dennree)
  • ½ Zwiebel und etwas Olivenöl zum anbraten
  • ½ Zitronen (Saft)
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 3 Stängel Thymian
  • frische Minze
  • Salz, Pfeffer

Für die Füllung Schnittlauch, Thymian und etwas von der Minze fein hacken, die Zwiebel ebenfalls fein hacken und kurz in Olivenöl anbraten und nach dem abkühlen mit den restlichen Zutaten vermengen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und entweder mit dem Nudelholz oder einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Die Füllung als kleine Häufchen auf die Teigplatte setzen. Nun entweder eine zweite gleichgroße Platte darüberlegen, um die Häufchen leicht andrücken und die Teigtaschen ausschneiden oder die Frischkäsehäufchen auf rechteckige Teigplatten geben und diese dann zuklappen und fest andrücken.

In Wasser oder dünner Gemüsebrühe einige Minuten darin garen, Wasser dabei nicht sprudelnd kochen lassen, herausnehmen und kurz vor dem Anrichten nochmals in einer Pfanne mit etwas Öl oder zerlassener veganen Margarine schwenken.

.

Mit Granatapfelkernen, Minze und Mandel-Parmesan garnieren und servieren!

Ravioli2geschnIMG_9761

Die weiteren Gänge des Silvestermenü´s:

1. Gang: Fruchtig-bunter Marktsalat

2. Gang: Rote, exotisch-orientalische Linsensuppe

4. Gang: Süßkartoffel-Saté-Spieße mit Korianderreis und Erdnusssauce

5. Gang: Waldpilz-Ravioli auf Schwarzwurzelragout

6. Gang: Raspberry-Cheesecake

Advertisements

2 Gedanken zu „3. Gang des veganen Silvestermenüs 2013-2014: Rote Bete Maultaschen mit Frischkäsefüllung

  1. Pingback: Hot ´n Spicy : Meine Sauce all´ Arrabiata selbstgemacht … (vegan, glutenfrei) | have a try

  2. Pingback: Kürbisravioli mit Kürbis-Walnussfüllung und Orangen-Chilisauce | have a try

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s